Willkommen bei MountainEnduroKids

Ziel unseres Vereins ist das spielerische Erlernen...

... der Fahrtechniken im Gelände für Kinder und Jungendliche. Dabei sollte der Spaß an erster Stelle stehen und niemand überfordert werden.

Zuerst werden alle Fahrtechniken kurz theoretisch geschult und dann praktisch umgesetzt. Die erfahrenen Trainer helfen den Kindern durch Erklärungen und Vorzeigen der Techniken beim Offroad Fahren.

Die Sektionstrainings bringen Routine und sind der Ausgangspunkt für ein selbstständiges Training.

Weiters werden die Grundlagen immer wieder geübt, beobachtet und gegebenenfalls korrigiert:

  • Aufwärmen und Dehnen des Körpers um auf Temperatur zu kommen und Verletzungen zu vermeiden.
  • Grundlegende Einstellung von Bremse, Kupplung und Lenker.
  • Die richtige Haltung und Position auf dem Motorrad um sicher und kraftsparend unterwegs zu sein.
  • Richtige Fußstellung und Belastung auf den Rasten zum Steuern des Motorrades.
  • Funktion von Knie, Becken und Händen in den verschiedenen Belastungssituationen.
  • Gleichgewichtsübungen am Motorrad.
  • Richtige Blicktechnik für die ideale Spur und sicheres, kräftesparendes Fahren.
  • Übung der Bremstechnik - wann nehme ich welche Bremse.
  • Zusammenspiel von Gas, Bremse und Kupplung.
  • Übung der Kurventechnik.
  • Schulung von grundlegenden technischen Komponenten rund ums Motorrad.
  • Wartung und Pflege von Motorrad und Ausrüstung.

2022 sind 2 Trainingstermine in Rohr im Gebirge und Grafenbach geplant - siehe Trainingskalender


 

1. MOUNTAINENDUROKIDS Training – Rohr im Gebirge 24.-25. Juli 2021

Nach der wettertechnisch bedingten Verschiebung des ursprünglich geplanten Termins, konnte am Wochenende vom 24.-25. Juli 2021 das zweite Kindertraining der Enduro4Kids-Serie am Gelände der Familie Schweiger in Rohr im Gebirge über die Bühne gehen.

Für 60 Kinder in allen 3 Trainingsklassen stand ein spannendes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein auf dem Programm.

Trotz der kurz danach stattfindenden Red Bull Romaniacs konnte wieder ein hochklassiges Trainerteam engagiert werden: Lars Enöckl, Julia Schrenk, Niki Kalina und Markus Kogelmann, unterstützt von ehemaligen Fahrern der Junior Enduro Cup-Serie (JEC).

Gefahren wurde auf feinstem Waldboden rund um den Steinbruch sowie teilweise auf der Strecke der ÖEC-Mountain Enduro Runde welche alle Kinder mit Bravour bewältigten.

Nicht nur das gemeinschaftlich geführte Training motivierte die Kids, auch das Programm danach (Radfahren, Lagerfeuer) schweißte die Youngsters zusammen.

Der starke Regen in der Nacht auf Sonntag machte die Strecke rund um den Steinbruch, eingeteilt in 6 Sektionen, staubfrei jedoch auch anspruchsvoll. Bei einigen Passagen wurde der rutschige Boden zur Herausforderung.

Die gemeinsame Abschlussfahrt zum berühmt berüchtigten „Jarvis-Handicap“ war für alle ein unvergessliches Erlebnis.

Alles in allem kann man wohl von einem wirklich gelungenen Event sprechen das sowohl den Kindern als auch dem begleitenden Personal (Eltern) sehr gut gefallen hat.

Ein besonderes Dankeschön auch an unsere Sponsoren X-GRIP, HED Hardenduroshop, auner, Enduro-Austria, ATR Productions Werbeagentur, Servus TV, EcoPress und Tankstelle Hütterer die uns bei unserer Enduro-Nachwuchsförderung finanziell oder mit Dienstleistungen tatkräftig unterstützen.